Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kursanmeldungen der SomeSimpleSteps-die Tanzschule GmbH

Stand: Februar 2018

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Anmeldungen von Kunden bei der SomeSimpleSteps - Tanzschule GmbH, soweit im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Kunden sind jene Personen, die aufgrund eines bei der SomeSimpleSteps - Tanzschule GmbH gebuchten Kurses zur Teilnahme der angeschlossenen Tanzkurse berechtigt sind.
Der Abschluss eines Vertrags berechtigt grundsätzlich zur Teilnahme am Kursbetrieb der SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH im gebuchten Kurs. SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH ist in der Auswahl und Gestaltung des Lehrinhalts frei. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Lehrstoff, auf die Verwendung einer bestimmten Musik oder Choreographie oder auf den Unterricht durch eine bestimmte Lehrperson. SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH hält sich bei der Gestaltung der Lehrinhalte an die Empfehlung des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbands ADTV. Die SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH ist zur sorgfältigen Auswahl und permanenten Schulung des Lehrpersonals verpflichtet. Eine Garantie für einen Lernfortschritt des einzelnen Schülers, beziehungsweise der Qualifikation zur Teilnahme an einem Auftritt übernimmt die SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH nicht.
Eine Nichtnutzung des gebuchten Unterrichts durch den Gast berechtigt nicht zur Kündigung, zur Minderung oder Rückforderung des Beitrages. Der Vertragspartner akzeptiert den Unterrichtsausfall an Feiertagen und einen eingeschränkten Kursbetrieb während der Schulferien. Stellt SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH für darüber hinausgehender Unterrichtsausfall adäquate Ausweichmöglichkeiten in Parallelkursen zur Verfügung, besteht für den Gast kein Anspruch auf Rückerstattung.
SomeSimpleSteps-die Tanzschule GmbH behält sich vor, einzelne Teilnehmer aus wichtigem Grund vom Unterricht auszuschließen. Als wichtige Gründe gelten etwa dauerndes, nachhaltiges Stören anderer Kursteilnehmer oder des Lehrpersonals, mutwillige Zerstörung von Unterrichtsmaterialien und dergleichen. Im Falle des Ausschlusses vom Unterricht bleibt der Vertragspartner zur Entrichtung des gesamten Unterrichtentgeltes für den laufenden Monat verpflichtet.
Stornierungen oder Rücktritte, die spätestens acht Tage vor Kursbeginn schriftlich (Fax, Brief, E-Mail) eintreffen, erfolgen kostenlos. Bei einer späteren Absage ist die halbe Kursgebühr zu entrichten. SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH behält sich die Absage oder Änderung der Kurse aus organisatorischen Gründen vor.
a. Monatlich:
Die Zahlung erfolgt monatlich zum 1. des Monats per Bankeinzug. Der erste Beitrag wird anteilsmäßig berechnet und im ersten vollständigen Monat zuzüglich zum ersten vollständigen Monatsbeitrag erhoben. Sollte eine Rückbuchung von Seiten des Vertragspartners aus vertragsbrüchigen Gründen (z.B. keine oder zu späte Kündigung) zustande kommen, werden 5 € Rückbuchungsgebühren dem Vertragspartner in Rechnung gestellt.
b. Je abgeschlossenen Tanzkurs:
Die Zahlung ist bar, per Überweisung oder per Kartenzahlung bis spätestens zur dritten Unterrichtseinheit zu entrichten.
Monatspreise sind für die im Jahresdurchschnitt gehaltenen Kurseinheiten pro Monat kalkuliert. Druckfehler, Preisänderungen und Irrtümer sind uns vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person.
Die Mindestvertragslaufzeit bei monatlicher Zahlung beträgt drei Monate.
Der Abbruch des bereits begonnenen Kurses berechtigt nicht zur Rückerstattung oder Einbehaltung des Kursbeitrages. Für ein Pausieren im Krankheitsfall ist die Vorlage eines ärztlichen Attests nötig. In allen übrigen Fällen wird eine Bearbeitungsgebühr von 20€ erhoben. Als Pause wird auch die Wiederaufnahme des gleichen Tanzkursvertrages innerhalb von drei Monaten nach erfolgter Kündigung verstanden.
Bei einem Vertrag mit monatlicher Laufzeit kann der Vertragspartner die Kursteilnahme bis spätestens zum 15. des Vormonats mit Wirkung zum nächsten Monat kündigen. Spätere Kündigungen können aufgrund des Verwaltungsweges nicht mehr berücksichtigt werden und gelten erst für den darauffolgenden Monat. Die Kündigung muss auf schriftlichem Wege per E-Mail, Brief oder Fax erfolgen und wird erst mit einer Bestätigung von SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH wirksam. Sollte der Vertragspartner innerhalb einer Woche nach der Kündigung keine Bestätigung bekommen haben, ist er verpflichtet, dies bei der SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH zu melden, um die Wirksamkeit der Kündigung zu erreichen.
Das Einstellen der Zahlungen oder Überweisungen oder die Abwesenheit vom Kursbetrieb entspricht nicht einer Kündigung. SomeSimpleSteps ist berechtigt, den fälligen Betrag bis zum Erhalt einer fristgerechten schriftlichen Kündigung in Rechnung zu stellen.
Für Schäden, die die Teilnehmer in den Räumen der Tanzschule SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH erleiden, haftet SomeSimpleSteps-die Tanzschule GmbH nur dann, wenn die Schäden auf ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten der Schulungsleitung oder des Lehrpersonals zur/uuml;ckzuführen sind. SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH haftet nicht für Schäden, die die Teilnehmer auf dem Hin- und Rückweg zu SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH erleiden.
Der Vertragspartner trägt dafür Sorge, dass der Schüler unmittelbar nach Beendigung des Unterrichts von einem Erziehungsberechtigten oder einer dazu ermächtigten Person von den Räumlichkeiten der Tanzschule SomeSimpleSteps - die Tanzschule GmbH abgeholt wird. Andernfalls muss der Erziehungsberechtigte seinem Kind / seinen Kindern erlauben, selbstständig den Heimweg anzutreten. Besondere Aufwendungen, die durch Aufsicht des Kindes entstehen, weil der/die Schüler(in) nach dem Unterricht nicht rechtzeitig vom Tanzunterricht abgeholt wird, gehen zu Lasten des Vertragspartners. (Anteilige Kosten pro Unterrichtsstunde werden angesetzt).
Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Gerichtsstand Passau.